Karpfenliege

Die perfekte Angelliege für die ganze Saison

Als Karpfenangler verbringt man zweifelsohne viel Zeit am Wasser. Hartgesottene und ambitionierte Hunter sind gar 100 und mehr Nächte pro Jahr am Wasser. Damit das in einem Spektrum der Erholung und Effektivität gelingt, braucht es zweifelsohne eine gute Karpfenliege. Durch die passende Angelliege schläfst Du besser und musst keine Rückenbeschwerden befürchten. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die eigene Angellei, sondern ebenfalls produktiv auf den Alltag und das Arbeitsleben aus. Wer erholt vom Wasser abrückt, kann drumherum auch alles bestmöglich bewältigen.

Karpfenliege
Gerade in der kalten Jahreshälfte steigert eine gute Karpfenliege den Komfort beim Ausharren in der Natur.

Welche Karpfenliege einen hohen Komfort verspricht, stellen wir Dir nachfolgend vor. Du erfährst außerdem, was man bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, dass Du mit unserem Ratgeber die passende Angelliege für Deine Bedürfnisse findest.

Karpfenliege kaufen – Gute Modelle im Vergleich

Bild
BezeichnungMK-Angelsport 6-Bein-LiegeFox FlatlinerMK-Angelsport 8-Bein-Liege mit SchlafsackFox R3 Camo Bedchair XLNash MF60 Indulgence 5 Season Sleep System
Maße202x76x40 cm215x84x52 cm211x88x45 cm220x100x50 cm192x78x33 cm
Anzahl Beine68868
Gewicht9,7 kg16 kg16 kg (inkl. Schlafsack)14,6 kg14 kg (inkl. Schlafsack)
BesonderheitGünstiger BestsellerGenießt in der Szene viel AnerkennungKomplett-System für das ganze JahrSehr geräumige LiegeflächeTrotz vorhandenem Schlafsack leicht und kompakt

Karpfenliege kaufen – Das sollte man auf dem Schirm haben

Maße

Wie beim Kauf des heimischen Bettes, spielen auch im Segment der Karpfenliegen die Maße der Liegefläche eine entscheidende Rolle. Je größer und schwerer der Angler ist, desto weitläufiger sollte auch die Liegefläche ausfallen. Für sehr große Personen empfiehlt sich z.B. eine Länge von mindestens 210 cm. Kleinere Angler können mit einem Modell unter 200 cm Gewicht und Packmaß sparen.

In Sachen Komfort ist auch die Breite der Angelliege bedeutsam. Während ein billiges Feldbett oft keine 70 cm breit ist, kann Dir eine hochwertige Karpfenliege in der Breite 100 cm+ zur Verfügung stellen. Je nach Schlafposition und Körpergewicht, verspricht eine breite Angelliege die bestmögliche Erholung.

Zum Thema Höhe ist grundsätzlich zu sagen, dass vergleichsweise hohe Liegen am Markt rar gesät sind. Auf ebenen Untergründen ist das kein Problem. Wer jedoch mal in einem wirklich unwegsamen Terrain, wie auf einer Steinpackung, nächtigt, ist bei hohen Beinen gut aufgehoben. Gemeinhin helfen hohe Beine dabei, unterhalb der Liege einen Stauraum für Taschen und Co. bereitzustellen.

Wer das eigene Tackle mit dem Trolley oder Boot zum Platz bringen muss, sollte sicherlich auch einen Blick auf das Packmaß werfen. Es gestaltet sich jedoch herstellerunabhängig so, dass die Angelliege eigentlich immer den meisten Platz beim Transport einnimmt.

Angelliege
Die Angelliege nimmt in der Ausrüstung so ziemlich den meisten Platz ein.

Verstellbarkeit

Was für den Karpfen gilt, ist bei uns Menschen besonders ausgeprägt: wir sind Individuen. Was der eine mag oder als bedeutsam empfindet, spielt für den anderen eine untergeordnete Rolle. Gerade bei der Verstellbarkeit der Karpfenliege muss der Hersteller daher unweigerlich darauf achten, möglichst viele Bedürfnisse abdecken zu können.

Grundsätzlich ist es Standard, dass sich alle Beine der Liege in der Höhe verstellen lassen. Je unwegsamer Dein Angelplatz ist, desto wichtiger sind mutmaßlich hohe Beine. Moderne Karpfenliegen müden zumeist in einer Maximal-Höhe von 50-57 cm.

Anglerliege
Breite Schlammfüße sind bei unserer Passion unterlässlich.

Ebenfalls anpassbar sollte die Härte der Liegefläche sein. Das gelingt über ein rückseitiges Band-System. Je stärker die Bänder angezogen werden, desto härter wird auch die Liegefläche.

Fox Karpfenliege
Wenn diese Bänder auch nach hunderten Nächten nicht durchhängen, hast Du eine sehr gute Karpfenliege erwischt.

Nicht wenige Karpfenliegen können darüber hinaus als Sitzgelegenheit genutzt werden, indem das Kopfteil aufgerichtet wird. Diese Position eignet sich gut im Umgang mit dem Laptop oder beim Lesen eines Buches.

Stabilität & Komfort

Das Karpfenangeln kann ein raues Hobby sein. In der freien Natur wird der Karpfenliege über’s Jahr hinweg so einiges abverlangt. Sie muss Kälte, Nässe, Stöße und natürlich das Gewicht des Anglers souverän bewältigen. Stabile Liegen sind in der Regel für Personen bis 150 kg problemlos nutzbar.

Für eine bestmögliche Stabilität sorgt ein Metall-Rahmen. Aluminium rostet nicht und ist noch vergleichsweise leicht, weshalb es in diesem Segment oft genutzt wird. Lack-Abplatzer am Rahmen bekommen die wenigsten Hersteller in den Griff. Der Autor stört sich daran nicht – beim Karpfenangeln gibt es wichtigeres, auf das man sich konzentrieren kann.

Beste Karpfenliege Angebot
Weitgehend normal – mit der Zeit platzt Lack ab.

Ein angenehmes und beschwerdefreies Liegen wird durch eine dicke Matratze gewährleistet. Ist jene mindestens 5 cm dick, wird man voraussichtlich wenig mit Rückenbeschwerden zu tun haben. Manche Hersteller arbeiten in diesem Zusammenhang mit einem Memory-Foam, welches sich der eigenen Anatomie anpasst.

Für einen erhöhten Komfort können außerdem einige Zubehör-Anbauten sorgen. Es gibt Taschen & Organizer, die außen am Bedchair angebracht werden können. Darin kannst Du dann u.a. Schlüssel, Dokumente und Smartphone über Nacht ablegen.

Bedchair Karpfen

Um Deine Angelliege beim Transport vor Nässe zu schützen, kann im Übrigen die Anschaffung eines “Bed Chair Bags” Sinn machen. Man muss sich allerdings bewusst machen, dass die ehemals aufgestellten Beine in diesem Fall nicht mehr als Stabilisator für weiteres Tackle auf dem Trolley/Boot dienen können.

Bag Cover Nässe
So eine Transporttasche ist insbesondere bei längeren Bootsfahrten zum Platz nützlich.

Gewicht

Das Eigengewicht der Liege spielt in erster Linie beim Transport eine Rolle. Häufig reduziert sich der Komfort etwas, wenn die Liege auf ein geringes Gewicht optimiert wird. Hier muss man also abwägen.

In der Regel wiegt eine Karpfenliege zwischen 9 und 16 kg. Hinzu kommt der Schlafsack. Ein massives System kann so durchaus an die 20 kg auf die Waage bringen. Hat man keine großen Batterien bei sich, ist dies wohl stets der schwerste Ausrüstungsgegenstand eines Anglers.

Wenn Du Gewicht sparen willst/musst, solltest Du auf eine 6 Bein Liege zurückgreifen. Die beiden Beine weniger sparen schon einmal Gewicht und mindern die Stabilität eigentlich nur marginal. Die leichteste Karpfenliege am Markt ist wohl die Trakker RLX Flat-6 Superlite Bed – sie wiegt federleichte 6,1 kg. Von Avid Carp und JRC gibt es ebenfalls Exemplare, die unter 7 kg auf die Waage bringen.

Systeme

Du hast am Markt die freie Wahl, ob Du eine Karpfenliege mit Schlafsack oder ohne kaufst. Komplett-Systeme gewährleisten von vornherein, dass Liege und Schlafsack hinsichtlich Maße sowie Befestigung optimal aufeinander abgestimmt sind.

Im Segment der inkludierten Schlafsysteme kann man vordergründig noch einmal eine Unterscheidung zwischen 3 Season und 5 Season machen. Ein 3 Season-Schlafsack ist nicht für kalte Winternächte gedacht.

Der 5-Season-Schlafsack kann ganzjährig Verwendung finden. In den warmen Monaten ermöglicht jener, dass ein Teil abgenommen wird, um luftiger unter weniger Schichten schlafen zu können.

Karpfenliege mit Schlafsack
5-Season-Systeme sind flexibel an kalte wie warme Nächte anpassbar.

Preis

Im Segment der Angelliegen gibt es preislich große Unterschiede. Rudimentäre 6-Bein-Liegen sind im Angebot schon für unter 100 Euro erhältlich. Bei so manchem Premium-Anbieter kostet hingegen alleine ein optionales, oberseitiges Schutzcover schon deutlich über 100 Euro.

Probate Karpfenliegen gibt es ab ca. 150 Euro. Insbesondere MK-Angelsport hat sich in den letzten Jahren dabei hervorgetan, ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis zu liefern.

Wer hohe Ansprüche hat, macht mit Marken, wie Fox, Nash, Aqua, Trakker und Solar sicherlich nichts falsch. Das nötige Investment bewegt sich hier zwischen 200 und 600 Euro.

Du solltest Dein Budget von der Häufigkeit der Nächte abhängig machen. Wer schnell mehr als 50 Nächte pro Jahr rauskommt und womöglich im Anschluss an die Nacht direkt zur Arbeit fährt, braucht eine vergleichsweise hohe Qualität. Für wenige Nachtansitze im Jahr mag hingegen auch ein 100-Euro-Modell genügen.

Bewährte Hersteller von Angelliegen im Porträt

Fox

Spätestens seit der “Ultra” gehört Fox zu den beliebtesten Anbietern von Karpfenliegen. Als dann vor einem Jahrzehnt die Fox Flatliner vorgestellt wurde, war das hinsichtlich Komfort über Nacht sicherlich ein Meilenstein. Die bewährte Flatliner wird weiterhin aufgelegt.

Zudem gehören zum preiswerten Eos-Segment auch einige Angelliegen. Mit der Duralite-Serie hat Fox des Weiteren besonders leichte liegen herausgebracht, die auch mit Schlafsack bei deutlich unter 15 kg bleiben.

Nash

Von der Marke Nash sieht man die hochwertigen Schlafsysteme oft in Angelfilmen mit Persönlichkeiten aus der Szene. Besondere Bekanntheit genießt die “Ingludence-Serie” mit 4- oder 5-Season-Schlafsack.

Es gibt aber auch ökonomischere Lösungen für Angler, die schon einen Schlafsack haben. Zudem bietet Nash eine platzsparende Liege für kleinere Kinder an, die ihre Väter/Mütter/Eltern mit an’s Wasser begleiten möchten (Nash Junior Sleep System,).

Trakker

Bekannt und renommiert ist Trakker vor allem für die hauseigenen Tempest-Zelte. Mit dem Levelite-Oval-Schlafsystem sorgte die britische Firma erneut für Furore. Durch die ovale Form der Liege kann der Platz an einer Zeltwand optimal ausgefüllt werden, wodurch nach vorne hin mehr Raum für alles weitere bleibt.

Trakker bietet sowohl Karpfenliegen im Einzelnen, als auch Komplett-Systeme mit Schlafsack für alle Jahreszeiten an.

Solar

Die Marke Solar ist seit beinahe 20 Jahren als Spezialist für Karpfentackle aktiv. Von der Firma werden sowohl recht preiswerte Karpfenliegen, als auch Top-Liegen im Hochpreis-Segment angeboten.

MK-Angelsport

MK-Angelsport bietet sehr beliebte Karpfenliegen an, welche vor allem durch ein faires Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen können. Passende Karpfenzelte und Karpfenstühle gibt es als Hausmarke gleich dazu. Selbst Top-Angler, wie u.a. Stefan Seuss, haben sich von den Behausungsmöglichkeiten von MK-Angelsport überzeugen lassen.